Sie befinden sich hier:

Überwinterung im Süden als Wanderfalter


Distelfalter in Bingen-Dromersheim am 5.8.2006

In Rheinland-Pfalz überwintern nur 5 (von 108) Tagfalterarten als Wanderfalter in südlichen Ländern:

Reseda-Weißling, Wander-Gelbling, Kleiner Perlmutterfalter, Admiral und Distelfalter.

Der Admiral überwintert im Mittelmeergebiet, der Distelfalter in Nordafrika. Distelfalter legen bis zu 2000 km von Nordafrika nach Mitteleuropa in ca. zwei Wochen zurück.

Aufgrund der zunehmenden Erwärmung der Erde, ist bei einigen Arten insbesondere beim Admiral zu beobachten, dass in den letzten Jahren vermehrt Falter aber auch Raupen in Südwestdeutschland überwintern.

 



Ihre Spende hilft.

Besuchen Sie den Schmetterlings-Erlebnispfad



Der BUND hat im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum Bad Sobernheim den ersten deutschen Schmetterlings-Erlebnispfad errichtet. Er lädt Jung und Alt dazu ein, die Welt der bunten Insekten interaktiv und mit allen Sinnen zu erkunden Mehr...

Paradies für Rüsseltiere

Willi Wanstschrecke

Der BUND Bingen nahm die Landesgartenschau zum Anlass, auf den Verlust vieler Schmetterlingsarten aufmerksam zu machen und legte einen besonders schmetterlingsfreundlichen Mustergarten an. Mehr...

Suche

Metanavigation: