BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Erster deutscher Schmetterlings-Erlebnispfad


Der BUND hat in Kooperation mit der erfahrenen Umweltpädagogin Annette Nacke aus Bodenheim den ersten deutschen Schmetterlings-Erlebnispfad entwickelt. Er befindet sich auf dem Gelände des Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum Bad Sobernheim und lädt Jung und Alt dazu ein, die Welt der bunten Insekten interaktiv und mit allen Sinnen zu erkunden. Im Frühjahr und Sommer bietet das Museumsgelände auch die Gelegenheit viele der der anmutigen Insekten live zu erleben. Mehr ...

 

Eine Beschreibung der Stationen finden Sie hier.

 


Wir danken der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz für ihre großzügige finanzielle Unterstützung, ohne die der Erlebnispfad nicht hätte realisiert werden können.

Öffnungszeiten des Freilichtmuseum

Öffnungszeiten:
13.03. - 13.11.2016: täglich außer montags 9.00-18.00 Uhr (letzter Einlass um 17.00 Uhr)

Von Juni bis August, an Feiertagen sowie in den Schulferien von Rheinland-Pfalz ist das Museum auch montags geöffnet!

Über den Winter ist das Freilichtmuseum geschlossen.

Anfahrt

Bad Sobernheim ist gut mit der Bahn zu erreichen. Vom Bahnhof aus sind es zu Fuß etwa 20 Minuten zum Museum.


Größere Kartenansicht

Eröffnung des Schmetterlings-Erlebnispfad

Am am Sonntag, den 27. April 2008 wurde der Schmetterlings-Erlebnispfad eröffnet. Vor zahlreichen Ehrengästen und Schaulustigen übergaben Staatssekretärin Jacqueline Kraege, Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn und BUND-Landesvorsitzender Dr. Bernhard Braun mit der Enthüllung der ersten Station den Pfad der Öffentlichkeit.Unter den Ehrengästen waren auch die Kinder der Kindertagesstätte St. Philippus & Jakobus Sulzheim und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4/5 der Volkerschule Alzey. Sie hatten 2007 den Schmetterlings-Wettbewerb der BUNDjugend gewonnen. Mehr...

Segelfalterpfad in Bingen

Im Jahre 2013 wurde von der Stadt Bingen am Scharlachberg in Bingen der vom BUND konzipierte Segelfalterpfad angelegt.

Mit einem Klick auf das Bild erhalten Sie eine Beschreibung des Pfades im PDF-Format (5 MB).



Quelle: http://schmetterlinge.bund-rlp.de/themen_projekte/schmetterlings_erlebnispfad/